Aktueller Stand beim AAN e.V.

8. Juli 2020

Der AAN e.V. ist mittlerweile als eingetragener Verein anerkannt. Nun gilt es noch, den Förderantrag beim LEADER zu stellen, der gerade in Vorbereitung ist. Dann kann nach einer Teilzeitkraft für das Büro gesucht werden.

In der Zwischenzeit haben die ersten Gespräche mit einer kurzen Vorstellung bei den Gemeinden Alpen und Xanten stattgefunden. In Rheinberg und Sonsbeck werden aktuell noch Termine gesucht. Mit dem Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve wurde gesprochen, und noch im Juli findet das gleiche Gespräch beim Kreis Wesel statt.

Im August soll entschieden werden, wann und wo die erste Mitgliederversammlung 2020 stattfinden wird und welche Veranstaltungen der AAN durchführen wird. Bis dahin sind alle eingeladen, beim Schwesternverband AIW e.V. an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Wir haben bereits weitere Mitglieder nach der Gründungsversammlung gewinnen können.  Des Weiteren wurde der Mitgliedsbeitrag gestaffelt. Dieser wird für das Jahr 2020 anteilig erst im September erhoben – und bis Ende 2021 nur 50 % des Beitrages.